de
Zahnpasta R.O.C.S
Kids Bubble Gum
Mit Blasenglocke-Kaugummi-Geschmack
Effektive Zahnpasta für Kinder
von 4 bis 7 Jahren
Kaufen
Anwendungsgebiete
Anwendungsgebiete

Eine wirksame Zahnpasta für Kinder im Alter von 4-7 Jahren, die mit Hilfe von Zahnärzten unter Berücksichtigung verschiedener altersbedingter Eigenschaften von Kindern entwickelt wurde. Kaugummis sind bei den Kindern dank ihrer lebendigen Aromen immer beliebt!

Die niedrige Abriebformel schädigt das Zahngewebe nicht (RDA=45). Es wird empfohlen, eine erbsengroße Menge Zahnpasta zum Bürsten zu verwenden. Kinder unter dem Schulalter sollten unter Aufsicht von Erwachsenen ihre Zähne putzen.

Enthält kein Natriumlaurylsulfat. Die Zahnpasta kann für Allergiker * empfohlen werden.

* Bestätigt während Labor-und klinischen Studien

Die 2-jährige klinische Prüfung hat den hohen Wirkungsgrad der R.O.C.S. Kinder-Zahnpasta bestätigt.

Aktive Komponenten
Aktive Komponenten

Enthält den AMIFLUOR®-Komplex mit dem Olafluor 500 ppm Amino-Fluorid und einer hohen Konzentration von Xylitol, die die Widerstandsfähigkeit der Zähne gegen Säure *, einen zuverlässigen Schutz des Zahnfleisches vor Entzündungen *, den Schutz der Zähne vor kariogenen Bakterien gewährleistet Und die Normalisierung des mikrobiellen Make-ups der Mundhöhle *.

* Bestätigt während Labor-und klinischen Studien.

Handlungsmechanismus
Handlungsmechanismus

Amino Fluorid ist die effizienteste Fluoridquelle, da es eine schnelle (innerhalb von 20 Sekunden) Bildung einer hochstabilen Schutzschicht auf der Oberfläche der Zähne gewährleistet, wodurch der Emaille vor dem Verlust von Kalzium und Phosphor schützt und intensive Mineralien gefördert werden. Sättigung der Zähne *. Die Fähigkeit der Zahnpasta, schnell eine Schutzschicht zu bilden, ist sehr wichtig, da die meisten Kinder nicht so lange nicht mehr brüllen (3 Minuten).

Zutaten
Zutaten

Aqua, Silica, Glycerin, Xylitol (10%), Olaflur, Hydroxyethylcellulose, Polysorbate-20, Flavor, Cocamidopropyl Betaine, Titandioxid, NatriumSaccharin, Methylparaben, Propylparaben, Kalium Hydroxid, Benzylalkohol.

Mechanismen der Aktion

F+